EVA WUNDERLICH

KOLLEGIN, CHEFIN, EHEPARTNERIN, MUTTER…

… und oft alles gleichzeitig, möglichst perfekt und voller Elan - das war mein Anspruch. Bis ich merkte, dass 150 Prozent zu viel sind. Und dass 80 oder bei Bedarf bis zu 100 Prozent locker reichen. Um dies auch zu leben, galt es eine Hürde zu überwinden: Ich musste es mir selbst erlauben. Seit ich dies gelernt habe, geht es mir gut.

 

LEHRAMTS-STUDIUM, 25 JAHRE JOURNALISTIN, 13 JAHRE CHEFREDAKTEURIN

Nach dem Staatsexamen blieb mein Anliegen auch als Journalistin: Menschen zu verstehen, Kompliziertes verständlich zu machen, neue Wege aufzuzeigen. Als Chefredakteurin einer Zeitschrift („freizeit im sattel“) kamen Aufgaben wie Team-Führung hinzu. Vom Umgang mit Pferden habe ich das Erspüren feinster Schwingungen, Klarheit, Konsequenz gelernt.

 

PSYCHOLOGISCHE AUSBILDUNGEN, TEAM-ARBEIT

Alle Stationen und Erfahrungen haben mich zu dem geführt, was ich heute mache: Menschen in schwierigen Situationen unterstützen. Das kann handfest alltags-praktisch oder auf tieferer Ebene sein. Sie als Klient/in und ich, wir arbeiten als Team an Ihrem Ziel.

 

Ausbildungen in Integrierter Lösungsorientierter Psychologie (ILP®), Systemischen Strukturaufstellungen, Systemischem Anti-Gewalt- und Deeskalationstraining, Gewaltfreier Kommunikation (Rosenberg), Burnout-Coaching, Progressiver Muskelentspannung (PMR Jacobson) und die Prüfung zur Heilpraktikerin (Psychotherapie) bilden den fachlichen Hintergrund. Die spirituelle Ergänzung: Reiki-Meister-Lehrerin.